Titel.jpg
Frischer Wind
   für Neustrelitz
...de frisch Wind för Niegen-Strelitz

Was ich anpacken möchte

Unser Schlossberg

70 Jahre schlossloser

Schlossberg 

Mit mir:

Mehr als den Turm aufbauen!

Unser Zierker See

30 Jahre nach der Wende können wir hier noch immer nicht baden. 

Mit mir:

Wende für den Zierker See!

Strelitz Alt

Seit 75 Jahren im Schatten von Neu-Strelitz

Mit mir:

Strelitz Alt wird neues Sanierungsgebiet!

Unsere Jugend und Kinder!

Wo kann sich die Jugend treffen? Kaufland und der Glammi sind keine Alternative.

Wie steht es um die Spielplätze?

Mit mir:

Schaffen wir Orte für junge Menschen!

Leere Schaufenster

Corona bedroht auch unsere Unternehmen. Eine stabile Stadt-Entwicklung braucht starke Unternehmen.

Mit mir:

Förderung von Wirtschaft,

Einzelhandel und Tourismus!

Wie ich es anpacken möchte

mit den Bürgern, mit der Stadtvertretung

mutig, besonnen und professionell

Neustrelitz Rathaus.jpg
10 Punkte Plan
00:00 / 01:43
  1. Nachhaltige Wirtschafts- und Tourismusförderung, Stadtmarketing

  2. Entwickeln der Potenziale: Schlossberg, Zierker See, Strelitz Alt

  3. Beleben der Innenstadt durch Förderung lokaler Geschäfte, sanierter Wohnraum; Residenzkoordinator

  4. Spielplatzausbau und Badestege in Fürstensee, Klein Trebbow, Prälank

  5. Attraktive Treffpunkte für unsere Jugend und Senioren

  6. Barrierefreie und fahrradfreundliche Stadt

  7. Ausgewogene Förderung für Breitensport und Kulturvielfalt
  8. Demokratische Bildung, Auseinandersetzung mit unserer Geschichte

  9. Standortvorteil Berlin-Nähe anpacken, z.B. VBB-Ticket 

  10. Einmaliges erhalten: Schlossgartenfestspiele, Tanzkompanie, Festival Immergut

 

MODERN - TRANSPARENT - BÜRGERBETEILIGT - ENGAGIERT

 

MEIN 10 PUNKTE PLAN

FÜR UNSERE STADT

 

Unterstützen Sie mich mit Ihrer Stimme am 18.04.2021 bei der Wahl

..und bei meiner Crowdfunding-Kampagne

 

 

Ich darf mich kurz vorstellen

 

ÜBER MICH

geb.1970 in Neustrelitz

verheiratet

2 Kinder (12 und 14)

1 Hund 

Hier geht es zu meinem ausführlichen Lebenslauf

Aufgewachsen bin ich in der Kiefernheide. An die Ausflüge in die Pionierstation am Kohlberg denke ich gerne zurück. In der Schulzeit zogen wir nach Neustrelitz. Ich besuchte die Oberschule 1, später die EOS.

KINDHEIT

In meiner Jugend spielte ich viel Volleyball. Ich lernte Klavier bei Herrn Schumann im Borwinheim und Gitarre bei Frau Raschke. Außerdem ging es oft mit den Mopeds zum Baden an den Präli oder in die Disko nach Fürstensee und zum Zelten an den Drewensee.

JUGEND

AUSBILDUNG

Nach dem Abitur absolvierte ich eine Ausbildung zur Hotelfachfrau im Hotel Klink. Im 4-Schichtsystem mit täglich 10,5 Stunden Arbeitszeit lernte ich hier im FDGB-Heim das Business der Hotellerie von der Pike auf kennen. Zum Theorieunterricht ging es nach Petzow am Schwielowsee.

1996 habe ich an der LMU in München mein BWL-Studium abgeschlossen und anschließend u.a. für eine große Werbeagentur gearbeitet. In diesen Jahren bin ich aber auch viel gereist und habe viel von der Welt kennengelernt. Meine wichtigste Erkenntnis war jedoch immer: Nach Hause kommen, nach Neustrelitz, ist das Schönste am Reisen. 

MÜNCHEN

Seit 2003 bin ich wieder in Neustrelitz und lebe hier mit meinem Mann, Johannes Groh und unseren beiden Kindern. Beruflich engagierte ich mich in den letzten Jahren u.a. als Geschäftsführerin des Welcome-Centers Mirow, als Tourismuskoordinatorin in der Mecklenburgische Schweiz und beim Schlösserverein MV. Ich bin Vorstandsmitglied im Verein Kulturgut MST und engagiere mich im Motorsportclub Zierker See.

ZU HAUSE

 

SIE ERREICHEN MICH UNTER:

angelika-groh@gmx.de

       +49 170 5266194

ODER AUF DEN SOZIALEN MEDIEN

  • Facebook
  • Instagram

©2021 by Angelika Groh

 Proudly created with Wix.com